Allgemeine Geschäftsbedingungen

Lieferbedingungen:

Lieferungen von JOSANTO erfolgen zu den nachstehenden Bedingungen. Darüber hinausgehende Sonderabsprachen bedürfen der schriftlichen Form. Ein Auftrag gilt erst dann als angenommen, wenn er durch JOSANTO schriftlich bestätigt wurde.

Produktsicherheitsgesetzt:

Die JOSANTO UG versieht im Rahmen des Produktsicherungsgesetzes (ProdSG) zwecks gesetzeskonformer Kennzeichnung von Werbeartikeln jeden Regenponcho mit einem Einlegeblatt in der Verpackung und weist auf die Kontaktdaten des Herstellers bzw. Importeurs hin. Im Sinne der neutralen Lieferung kann dieses Einlegeblatt auf Wunsch vom Kunden gestaltet werden. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass dieses Einlegeblatt den Namen und die zustellungsfähige Anschrift des Herstellers bzw. Importeurs mit Straße, Hausnummer, Postleitzahl und Ort aufweisen muss, um die gesetzliche Identifikations- und Herstellungskennzeichnung zu gewährleisten.

Datenschutz:

Die im Rahmen der Auftragsabwicklung entstehenden Daten werden gespeichert und entsprechend des Bundesdatenschutzgesetz behandelt.

Preise:

JOSANTO liefert ausschließlich an gewerbliche Kunden und Wiederverkäufer. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie gewerblicher Nutzer sind. Alle Preise verstehen sich rein Netto, zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Verpackung und Versand. Es gelten die Preise des schriftlichen Angebots, bzw. der Auftragsbestätigung. Gestaltungs- und Sonderleistungen werden nach Aufwand berechnet.

Lieferzeit:

Alle Artikel werden schnellst möglich geliefert. Angegebene Liefertermine (auch Fixtermine) sind voraussichtliche Versandtermine. JOSANTO behält sich jedoch vor wegen Produktionsschwierigkeiten, Lieferverzögerungen seitens des Herstellers oder ähnlichem, Nachfristen in Anspruch zu nehmen.

Lieferung:

EXW Hamburg. Direktversand im Express Verfahren ist möglich und wird entsprechend im Angebot ausgewiesen.

Warenmuster:

Gerne senden wir Ihnen Warenmuster gegen Berechnung zu.

Stückzahlen:

Bei bedruckten Werbeartikeln sind Mehr- oder Minderlieferungen von 10% oder Mängel von 5% vom Kunden zu akzeptieren und kein Reklamationsgrund für den Gesamtauftrag. Der Gesamtpreis ändert sich mengenabhängig.

Zahlungsbedingungen:

Die Lieferung erfolgt in der Regel gegen Vorauskasse oder Bankeinzug, wobei Erstaufträge grundsätzlich gegen Vorkasse abgewickelt werden, außer wenn dies schriftlich anders vereinbart wurde. Zudem behält sich JOSANTO vor, eine Anzahlung im Voraus zu fordern und mit der Herstellung/Beauftragung der Ware erst nach entsprechendem Zahlungseingang zu beginnen. Bei Fristüberschreitungen berechnen wir Verzugszinsen in banküblicher Höhe. Schecks gelten erst nach erfolgreicher Einlösung als Zahlung.

Eigentumsvorbehalt:

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von JOSANTO. Wird die Ware vorher weiterverkauft, so gilt die dabei entstandene Forderung als an uns abgetreten. Gehen aus dieser Forderung Beträge ein, so sind diese an JOSANTO abzuführen.

Reklamationen:

Reklamationen wegen offensichtlicher Mängel können nur schriftlich innerhalb von 7 Tagen nach Empfang der Ware und gegen Vorlage des Packet Scheins geltend gemacht werden.

Rücksendungen:

Rücksendungen zur Gutschrift sind bei Waren mit Werbeanbringung (ausgenommen Reklamationen) ausgeschlossen.

Gerichtstand:

Gerichtstand ist Hamburg, Deutschland